Diese Hinweise drucken

Rechtshinweise und Nutzungsbedingungen

Bitte lesen Sie die Rechtshinweise sorgfältig und komplett durch, bevor Sie die Internetseiten der ccm-Campus GmbH - im Folgenden „ccm-Campus“ genannt - sowie der von ihr betreuten Internetseiten nutzen (siehe „Geltungsbereich“). Sie werden als Nutzer hiermit explizit darauf hingewiesen, dass die Nutzung und Haftung der Internetseiten im Geltungsbereich Einschränkungen unterliegt.

Alle Informationen gelten für beiderlei Geschlecht, auch wenn der Einfachheit halber lediglich die männliche Form „Nutzer“, „Trainer“ und „Administrator“ verwendet wird.

Die Nutzung der Internetseiten setzt Ihr Einverständnis mit den folgenden Rechtshinweisen und Nutzungsbedingungen voraus. Für alle Seiten, die ohne Login erreichbar sind, wird Ihr stillschweigendes Einverständnis angenommen, sofern Sie die Seiten aufrufen und auf diese Weise nutzen. Für alle übrigen Seiten ist ein Login erforderlich, der bei der erstmaligen Nutzung des Portals Ihr Einverständnis explizit abfragt.

Die hier aufgeführten Rechtshinweise und Nutzungsbedingungen können im Übrigen von jedem Nutzer an verschiedenen Stellen im Portal und auf den Internetseiten im Geltungsbereich jederzeit aufgerufen und eingesehen werden.

Die Rechtshinweise und Nutzungsbedingungen können von ccm-Campus zu jeder Zeit geändert werden, ohne dass Sie darüber vorab gesondert informiert werden und informiert werden müssen. Es wird daher empfohlen, vor jedem Zugriff auf die Internetseiten des Geltungsbereichs die Nutzungsbedingungen hinsichtlich einer eventuell durchgeführten Änderung bzw. Aktualisierung zu überprüfen.

Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie nicht auf das Portal der ccm-Campus und der von ihr betreuten Internetseiten (siehe „Geltungsbereich“) zugreifen.

 

Geltungsbereich

Die Rechtshinweise einschließlich des Impressum und Copyright beziehen sich auf Internetseiten der ccm-Campus einschließlich des virtuellen Campus der ccm-Campus sowie uneingeschränkt auch für solche Internetseiten, die von ccm-Campus - kenntlich durch einen entsprechenden Hinweis (z. B. „powered by ccm-Campus“) - als Dienstleistung für Dritte betrieben werden (im Folgenden gleichermaßen „Portal“, „Internetseiten“ oder „Inhalte“ genannt).

 

Copyright

Der gesamte Inhalt der Internetseiten bestehend aus Texten in schriftlicher und gesprochener Form sowie Bildern und Grafiken als Standbilder und als Bewegbild (Film oder Animation) unterliegt dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutze geistigen Eigentums. Urheber ist in der Regel ccm-Campus. In Einzelfällen liegt das Urheberrecht bei Dritten; in den Fällen ist ccm-Campus zur Nutzung berechtigt.

Eine Nutzung der Inhalte durch Sie oder Andere wider dem Urheberrecht verstößt gegen das Recht der ccm-Campus oder gegen das Recht Dritter und kann auch unabhängig von ccm-Campus zu der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen führen.

Alle wiedergegeben Handelsmarken und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.

 

Nutzungsrechte und Nutzungsbeschränkung

Die Nutzung der Inhalte über das von ccm-Campus eingeräumte Nutzungsrecht hinaus ist ohne eine weitergehende formelle Nutzungsvereinbarung nicht gestattet. Insbesondere dürfen die Inhalte - auch einzelne Elemente - weder für private noch für geschäftliche Zwecke außerhalb des konkret vorliegenden Internetangebots verwendet, kopiert oder verändert werden. Dazu gehören insbesondere die Wiedergabe, Massenvervielfältigung oder Veröffentlichung der auf dem Portal befindlichen Informationen.

Zitate oder eine anderweitige Nutzung oder Wiedergabe, auch auszugsweise, sind nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung und unter Nennung der Quelle erlaubt. Für die Nutzung von Publikationen der ccm-Campus kontaktieren Sie bitte die ccm-Campus (siehe unter "Impressum").

Ausnahmen von dieser Grundregel der Nutzungsbeschränkung sind ausdrücklich durch den Hinweis "Download" gekennzeichnet und mit der entsprechenden Download-Funktionalität hinterlegt, z. B. bei Prospekt- oder Formular-Downloads. Ein Download oder eine Aufzeichnung und seine Verwendung außerhalb dieses vorgegebenen Rahmens ist ausdrücklich untersagt.

Die Wiedergabe oder anderweitige Nutzung jedweder, auch der auf dem Portal verwendeten Handelsmarken und Markenzeichen ist zunächst nur im gesetzlich erlaubten Rahmen zulässig. Eine darüber hinaus gehende Nutzung ist nur erlaubt, wenn der Rechteinhaber hierzu sein Einverständnis unmissverständlich, in der Regel schriftlich, erklärt hat.

 

Gewährleistung und Haftungsausschluss

Jedem Nutzer ist bewusst - und dies gilt auch ohne explizite Bestätigung - dass die von ccm-Campus betriebenen Internetseiten auf eigenes Risiko genutzt werden. ccm-Campus gewährleistet weder, dass die Inhalte und Funktionen den Anforderungen des Nutzers entsprechen, noch dass sie ununterbrochen in Betrieb, fehlerfrei oder sicher sind.

ccm-Campus geht davon aus, dass die auf ihren Internetseiten zur Verfügung gestellten Informationen korrekt sind. Dennoch können sie Fehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Dies gilt, zumal die Kenntnisse in Medizin, Wissenschaft und Technik einem ständigen Fortschritt und Wandel unterliegen.

Auch wenn ccm-Campus die größte Sorgfalt darauf verwendet, alle Informationen aktuell, korrekt und in einer auch für Laien verständlichen Form darzustellen, können gerade im Hinblick auf die angestrebte Verständlichkeit Inhalte vereinfacht dargestellt sein und Fehler nicht ausgeschlossen werden.

Gerade im Hinblick auf diese Einschränkungen werden die Inhalte des Internetangebots nur unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung zur Verfügung gestellt. Die ccm-Campus übernimmt …

  • … keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und/oder Qualität der von ihr auf dem Portal bereitgestellten Informationen einschließlich bspw. Dosierungen von Strahlungen oder Medikamenten.
  • … keine Haftung und Verantwortung für Verluste oder Schäden, die aus der Nutzung des Portals und der mit ihm verbundenen Internetseiten direkt oder indirekt resultieren können (unabhängig von Ursache, Art oder Umfang des Schadens).

Der Haftungsausschluss gilt nicht, soweit zwingend gehaftet wird, z. B. …

  • … nach dem Produkthaftungsgesetz,
  • … in Fällen des Vorsatzes,
  • … in Fällen der groben Fahrlässigkeit,
  • … wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.

Der Schadensersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Vertragspartners ist mit den vorstehenden Regelungen weder für materielle noch für ideelle Schäden verbunden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, es sei denn, sie hat nachweislich vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt.

Die ccm-Campus behält sich ausdrücklich vor, Teile des Angebotes oder das gesamte Angebot ohne vorherige oder gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder zeitweise oder endgültig einzustellen.

Ärzte und andere Anwender bspw. von ionisierenden Strahlen sind verpflichtet, eigenständig in entsprechender Fachliteratur und ggf. durch Hinzuziehen der Hersteller ihrer Geräte sicherzustellen, dass das von ihnen praktizierte Vorgehen dem Stand von Wissenschaft und Technik entspricht und von ihnen die aktuellen Anforderungen bspw. an den Strahlenschutz erfüllt werden. Sich allein auf die hier vorgehaltenen Information zu stützen, genügt nicht.

Soweit medizinische Themen tangiert sind, kann und soll das Informationsangebot für den Laien in keinem Fall die persönliche Konsultation eines Arztes ersetzen.

 

Verweise und Links

Das Portal enthält im Interesse des Nutzers Links, die auf Internetseiten anderer Anbieter verweisen. Wenn Sie diesen Links folgen, verlassen Sie die Internetseiten der ccm-Campus und der von ihr betreuten Internetseiten.

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (sog. "Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der ccm-Campus liegen, kommt eine Haftungsverpflichtung der ccm-Campus ausschließlich für den Fall in Betracht, in dem sie von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Die ccm-Campus erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Verweisung keine illegalen Inhalte auf den verknüpften Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verknüpften Seiten hat die ccm-Campus jedoch keinen Einfluss. Sie distanziert sich deshalb hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller verknüpften Seiten, die nach der Verweisung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des Portals der ccm-Campus angebrachten Verweisungen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf die verwiesen wurde.

 

Nutzungsbedingungen

Verpflichtungen des Nutzers

Sie verpflichten sich, die Internetseiten ausschließlich im Rahmen des offensichtlichen Einsatzgebietes zu nutzen. Das Ihnen auf der Lernplattform gewährte Zugriffs- und Nutzungsrecht ist nicht übertragbar und steht nur Ihnen selbst zu.

 

Sie verpflichten sich im Übrigen keine Dokumente und Einträge (bspw. im Blog) vorzunehmen, die einen der nachstehend beschriebenen Punkte zum Inhalt haben oder entsprechend interpretiert werden können:

  • Dokumente und Einträge mit diffamierendem, verleumderischem, obszönem, beleidigendem, verunglimpfendem, rassistischem, diskriminierendem oder ethisch zweifelhaftem Inhalt,
  • Dokumente und Einträge, die einen Verstoß gegen die Verpflichtung zur Vertraulichkeit darstellen (insbesondere soweit Geheimnisse betroffen sind),
  • Dokumente und Einträge, die eine Verletzung von Eigentumsrechten Dritter darstellen oder für die Sie nicht im Besitz aller erforderlichen Lizenzen und/oder Genehmigungen sind,
  • Dokumente und Einträge, deren Inhalt gegen irgendeine andere Gesetzesbestimmung oder gute Sitte verstossen,
  • Dokumente oder Einträge, die einen Straftatbestand erfüllen oder zur Begehung einer Straftat  auffordern, eine zivilrechtliche Haftung nach sich ziehen oder anderweitig gegen geltendes Recht verstoßen oder die eine Verletzung von Rechten Dritter darstellen,
  • Dokumente oder Einträge, die zu einer Verknüpfung mit Internetseiten führen können, die einen anstößigen oder anderweitig ungewünschten oder ungeeigneten Inhalt haben,
  • Dokumente und Einträge, die Werbung jedweder Art entsprechen oder
  • Dokumente und Einträge, die einen Virus, einen Fehler, Manipulationen oder ähnliche schädigende Elemente enthalten oder enthalten können.

 

Ferner versichern Sie, dass …

  • … Sie Ihre Kennung und Ihr Passwort niemandem mitteilen werden,
  • … Ihre Registrierungsdaten richtig und vollständig sind,
  • … Sie bei Änderung Ihrer Registrierungsdaten diese unverzüglich in Ihrem Profil aktualisieren werden.

Sie erkennen an, dass

  • … Sie für jede Nutzung der Lernplattform unter Verwendung Ihrer Kennung und Ihres Passwortes verantwortlich sind,
  • … Sie dafür Sorge zu tragen haben, dass Ihre Kennung und Ihr Passwort vor unautorisiertem Gebrauch geschützt sind,
  • … Sie verpflichtet sind, die Administration unverzüglich zu benachrichtigen, falls Sie eine missbräuchliche Verwendung Ihrer Zugangsdaten bemerken oder vermuten.

ccm-Campus behält sich das Recht vor, alle Dokumente und Einträge, die einen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen darstellen könnten, vom Portal zu entfernen. Zugleich ist ccm-Campus nicht verpflichtet, die von den Nutzern eingestellten Dokumente und Einträge auf o. g. Inhalte zu überprüfen.

Unzulässige Nutzung der Kontaktdaten

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten der ccm-Campus oder eines Unternehmens, für das ccm-Campus als Dienstleister tätig wird (Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie e-Mailadressen), durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Ausschluss von der Nutzung

ccm-Campus kann den Zugang zum Portal zeitweise in Teilen oder gänzlich sperren oder Ihre Nutzungsberechtigung (Zugriff mit Zugangskennung und Passwort) dauerhaft beenden, wenn die Lernplattform mit Ihrer Kennung und Ihrem Passwort, sei es durch Sie oder durch einen Dritten, unter Verletzung dieser Nutzungsbedingungen oder in anderer Weise zum Nachteil der ccm-Campus oder des Unternehmens, für das ccm-Campus die Dienstleistung der Schulung übernimmt, genutzt wird.

Im Falle eines Ausschlusses von der Nutzung aufgrund eines Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen gilt die Leistung der ccm-Campus oder des Unternehmens, für das ccm-Campus die Dienstleistung der Schulung übernimmt, dennoch als erbracht. Im Falle bezahlter Seminargebühren steht dem Teilnehmer keine - auch keine teilweise - Rückvergütung zu. Im Übrigen sind alle Schadensersatzforderungen des Nutzers ausgeschlossen, soweit gesetzliche Bestimmungen dies nicht anders vorsehen.

Umgekehrt behält sich ccm-Campus vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen, wenn gegen die Nutzungsbestimmungen verstoßen wurde oder das Urheberrecht vom Nutzer verletzt wurde.

Datenschutz

ccm-Campus steht für einen weitreichenden Schutz personenbezogener Daten. Soweit von ccm-Campus auf den Internetseiten persönliche Daten abgefragt und aufgenommen werden, so sind diese gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland geschützt und werden ausschließlich zum angegebenen Zweck verwendet.

Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Nutzung der auf den Internetseiten angebotenen Inhalte ist freiwillig. Daraus folgt, dass auch alle im Rahmen von Registrierungen oder anderen Prozessen erforderlichen Eingaben, insbesondere solche persönlicher Daten (bspw. beim Kontaktformular oder der Anmeldung zu einem Seminar), freiwillig erfolgen.

Datenschutz im Rahmen des e-Learning

e-Learning-Seminare erfordern zur Vermittlung der Lerninhalte ein datenbankgestütztes Lernsystem. Ein solches wird von ccm-Campus eingesetzt.

Zur Nutzung des Systems benötigen Sie einen individuellen Account/Zugang. Diesen erhalten Sie entweder durch ccm-Campus per email (betrifft Seminare mit zentraler Anmeldung bspw. durch den Arbeitgeber) oder im Rahmen Ihrer Anmeldung und Registrierung.

Im Rahmen der Nutzeranlage bzw. Anmeldung und Registrierung werden Ihr Vorname, Nachname und ggf. weitere Daten sowie eine gültige e-Mailadresse gespeichert. Diese Angaben sind zwingend, da Sie mit dem Namen Kurse belegen, ggf. Termine vereinbaren, Forenbeiträge schreiben, Online-Aufgaben einreichen, Tests absolvieren oder andere Online-Aktivitäten vornehmen. Die Seminarleitung benötigt diese Angaben, um Leistungen innerhalb der Lernplattform individuell zuzuordnen und u. U. Teilnahmebescheinigungen - ggf. zur Vorlage bei Behörden - auszustellen.

Bei der Angabe der persönlichen Daten und e-Mailadresse sind Sie zu wahrheitsgemäßen Angaben verpflichtet. Die Verwendung von Fantasienamen ist ebenso unzulässig wie die Verwendung ungültiger e-Mailadressen. Ungültige e-Mailadressen werden gelöscht und die betreffenden Nutzer zu einer Neueingabe aufgefordert.

Aus Datenschutzgründen können Sie in Ihrem Profil Ihren Online-Status sowie Ihre e-Mailadresse vor anderen Nutzern verbergen. Die Einträge bleiben jedoch unabhängig davon für Trainer und Administratoren sichtbar.

Datenerhebung sowie Verarbeitung

Profilanlage durch ccm-Campus

Für Seminarteilnehmer, die sich schriftlich für ein Seminar angemeldet haben oder von ihrem Arbeitgeber für ein Seminar angemeldet wurden, legt ccm-Campus den Teilnehmeraccount im Lernsystem für den Teilnehmer an. In dem Fall wird der Teilnehmer per e-Mail zum Seminar eingeladen.

Beim ersten Login wird der Teilnehmer aufgefordert, sich mit den Rechtshinweisen und Nutzungsbedingungen vertraut zu machen. Zudem wird er beim ersten Login aufgefordert, sein Passwort zu ändern. Außerdem sollte er nun sein Profil kontrollieren, ergänzen und ggf. korrigieren.

Profilanlage durch den Nutzer

Bei der Anmeldung durch den Nutzer geben Sie selbst u. a. Ihren Namen, die e-Mailadresse und ggf. zur Ausstellung einer  Teilnahmebescheinigung erforderliche weitere Daten (z. B. Adresse, Geburtsort und Geburtsdatum) ein. Nach der Anlage erhalten Sie eine e-Mail, um sicher zu gehen, dass der Account nicht unter Angabe einer falschen e-Mailadresse oder von einer anderen Person erstellt wurde. Erst mit Bestätigung der e-Mail werden Sie abschließend als Nutzer registriert. Die Daten werden dazu in einer Datenbank gespeichert und können nach erfolgreicher Registrierung nach dem Login von Ihnen jederzeit eingesehen werden (siehe auf der Internetseite unter „Profil“).

Daten einer nicht bestätigten Registrierung werden  nach 7 Tagen automatisch gelöscht. Ebenso können von ccm-Campus Nutzerzugänge gelöscht werden, wenn ein Account über eine von ccm-Campus frei zu bestimmende Zeit nicht genutzt wird.

Veränderung persönlicher Daten

Für den Fall, dass eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt wird, können die Daten ggf. nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt überarbeitet bzw. korrigiert werden. Die Profileinstellungen können davon unabhängig jederzeit vorgenommen werden.

Datenmanagement bei der Nutzung des Portals

Die Funktionen des Portals sind unter „Portal-Funktionen“ beschrieben. Auf diese Seite wird explizit verwiesen.

Über die in der Anmeldung selbst angeforderten, teils zwingenden, teils freiwilligen Informationen hinaus, protokolliert das verwendete Lernmanagementsystem ggf. verschiedene weitere Daten, die dem Nutzer zugeordnet werden können. Dazu können bspw. Informationen gehören, die beschreiben, zu welcher Zeit welcher Nutzer auf welche Bestandteile der Seite und auf die Profile anderer Nutzer zugegriffen hat. Protokolliert wird ferner unter anderem je nach Ausgestaltung des einzelnen Angebots, ob Sie gestellte Aufgaben erledigt, ob und welche Beiträge Sie in den eventuell angebotenen Foren geleistet sowie ob und wie sie in Workshops oder Tests mitgewirkt haben.

Bei der Nutzung des Messengers sind die Texte, die Sie an andere Nutzer verfassen für Trainer und Administratoren einsehbar. Wenn Sie dies nicht wollen, nutzen Sie bitte Ihr e-Mailsystem und verfassen Sie e-Mails, um Nachrichten an andere Nutzer zu senden.

Die Nutzungsdaten bleiben auf dem Portal bzw. vom Lernmanagementsystem ggf. über einen längeren Zeitraum gespeichert. Sie sind der Administration des Portals und der Leitung des jeweiligen Kursraums zugänglich, nicht jedoch (von Daten im Zusammenhang mit Foren abgesehen) anderen Nutzern. Die Daten werden ausschließlich im Zusammenhang mit der Seminarauswertung und Seminarsteuerung sowie zur Auswertung bspw. für die Qualitätssicherung verwendet. Eine Weitergabe von Daten an Dritte ist ausgeschlossen, sofern nicht die Seminarergebnisse bspw. zum Nachweis einer erfolgreichen Seminarteilnahme an Behörden, den Arbeitgeber oder andere Beteiligte weitergegeben werden sollen oder müssen. In dem Fall wird jedoch im Rahmen des Seminars über die Datenauswertung und -weitergabe informiert. Ist diese nicht gewünscht, so dürfen Sie den Kursus nicht absolvieren.

Sie sollten im Übrigen darauf achten, dass Beiträge, die Sie z. B. innerhalb von Foren verfassen, auch zu einem späteren Zeitpunkt, wenn Sie nicht mehr als Nutzer aktiv sind, verfügbar bleiben. Diese Beiträge sind vergleichbar mit Leserbriefen an eine Zeitung. Nach der Veröffentlichung kann man diese auch Jahre später noch nachlesen, sofern sie nicht von ccm-Campus aktiv gelöscht werden. Die Kursräume auf dem Portal sind nicht öffentlich.

Ihre Kontaktdaten sind, wenn Sie nicht mehr im Kursraum registriert sind, für andere Nutzer nicht mehr sichtbar. Durch die Einstellung im persönlichen Profil können Sie z. B. Ihre e-Mailadresse darüber hinaus für andere Nutzer grundsätzlich unsichtbar machen. Diese Einstellung gilt nicht für die Trainer eines Kurses oder Administratoren; für diese bleiben auch diese Daten Ihres Profils lesbar.

Informationsschreiben und Newsletter

Der Nutzer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass ccm-Campus den Nutzer über wichtige Änderungen in der Funktionalität des Portals informiert, wenn dies für die Nutzung wichtig ist. Diese gilt unabhängig von einer notwendigen Zustimmung zur Versendung eines Newsletters.

ccm-Campus versendet in unregelmäßigen Abständen Newsletter, mit denen bspw. über Seminarangebote oder andere Neuigkeiten informiert wird. Diese Newsletter erhalten Sie nur, wenn Sie in Ihrem Nutzerprofil die entsprechende Einstellung vornehmen (Zustimmung zum Newsletter).

 

Datenschutzrechtliche Einwilligung

Mit der Registrierung und Nutzung des Portals von ccm-Campus und der von ccm-Campus für Dritte betriebenen Internetseiten geben Sie in Kenntnis dieser Erläuterungen Ihre Einwilligung zu der bezeichneten Datenerhebung und -verwendung. Diese Einwilligung ist jederzeit frei widerruflich durch entsprechende Erklärung gegenüber der Administration des Portals bzw. der Internetseiten. Wenn Sie die Einwilligung widerrufen, wird Ihr Account gelöscht. Schreiben Sie dazu eine e-Mail an: campus (at) ccm-campus (punkt) de

Den Text dieser Erklärung können Sie jederzeit, insbesondere über die Startseite des Portals aufrufen und nachlesen.

 

Verantwortlich:
ccm-Campus GmbH
Geschäftsführer Dr. med. Aandreas Jagenburg M.A.
Am Arenzberg 40
51381 Leverkusen

 

Salvatorische Klausel

Sofern die Rechtshinweise und Nutzungsbedingungen der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Etwaige nichtige oder nicht durchführbare Bestimmungen müssen im Fall eines Rechtsstreits von den streitenden Parteien durch solche ersetzt oder ergänzt werden, die dem inhaltlichen Ziel und Zweck der zu ersetzenden Bestimmungen entsprechen.

 

Anwendbares Recht

Diese Rechtshinweise und Nutzungsbedingungen unterliegen deutschem Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand bei Streitfragen in Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen ist Leverkusen, Deutschland.

 

Stand: 18.05.2017

Zuletzt geändert: Freitag, 18. Mai 2017, 12:00

Diese Hinweise drucken